Herzhaft/ Werbung

    Dekonstruierter Borschtsch – klassischer Eintopf als Krautsalat

    Dieser Beitrag enthält Werbung

    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com

    Heute gibt es das Rezept für einen tollen herbstlichen Salat. Der eigentlich auf einem Eintopf beruht! Borschtsch oder auch Borscht kennt man vor allem als deftige Suppe aus Ost-Europa. Hier verwandle ich die Hauptzutaten Weißkohl und Rote Bete in leckeren Krautsalat.

    Herbstzeit bedeutet Kohlzeit! Endlich gibt es wieder Kohl in allen Varianten. Ich freue mich schon auf Ribollita mit Grünkohl, Rosenkohl-Creme-Suppe, Rotkohl Cole Slaw und ähnliche Leckereien. Auch ein Rezept für eine vegetarische Borschtsch-Variante gibt es bereits bei mir im Blog. Als mein heutiger Kooperationspartner Microplane mich jetzt danach gefragt hat einen Klassiker zu dekonstruieren, musste ich sofort an Borschtsch denken. Der Eintopf besteht aus tollen herbstlichen Komponenten, die nicht nur als Suppe toll sind, sondern eben auch als Salat!

    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com

    Dekonstruierter Borschtsch Krautsalat

    Ich liebe Krautsalat! Egal ob als cremiger amerikanischer Coleslaw oder als klassischer Salat mit Essig-Öl-Vinaigrette. Da passt der Borschtsch perfekt rein. Saisonales Obst und Gemüse aus Herbst und Winter eignen sich nicht nur für Suppe und Eintopf, sondern auch hervorragend für einen Salat. Und dazu ist der Salat blitzschnell zubereitet. Dank meiner neuen Küchenhelfer, die ich euch jetzt kurz vorstellen möchte.

    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com

    Der Microplane V-Hobel mit Julienneklingen-Einsatz

    Grundlage von meinem Borschtsch Coleslaw ist natürlich ganz klassisch Weißkohl. Den hoble ich auf dem neuen verstellbaren V-Hobel mit Julienneklingen-Einsatz von Microplane gleichmäßig fein. Der Kohl wird dann mit etwas Salz und Zucker gut durchgeknetet. Das macht ihn besonders weich und perfekt für den Krautsalat. Außerdem reibe ich rote Zwiebeln noch direkt mit in den Kohl. Die sorgen in feinen Ringen für eine tolle Würze und leichte Schärfe. Aber auch der Julienneklingen-Einsatz findet Verwendung. Hierdrauf rasple ich einen knackigen Apfel und frische rote Bete in feine Julienne. Die perfekte Ergänzung für den Krautsalat! Das geht beides super einfach von der Hand. Der V-Hobel liegt gut und stabil in der Hand, der Fingerschutz sorgt für den nötigen Halt und die Klinge lässt sich total einfach umdrehen und so als Julienne-Einsatz verwenden. Außerdem darf der Hobel in die Spülmaschine.

    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com
    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com

    Die Premium Classic Zester Reibe

    Für eine leicht säuerliche und frische Note sorgt Orangenschale. Die rühre ich unter mein Salatdressing. Nachdem ich sie mit der Premium Classic Zester Reibe fein abgerieben habe. Die Reibe ist ein echter Klassiker und aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Jetzt gibt es sie zum Beispiel in der Sonderedition in Neon Gelb. So findet man sie auch in der unaufgeräumtesten Küche schnell wieder. Der Saft der Orange wandert ebenfalls in die Salatsauce. Das passt unglaublich gut zu Weißkohl, Apfel und Rote Bete. Einfach der perfekte Herbstsalat! Viel Spaß beim Nachmachen!

    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com
    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com

    Borschtsch Krautsalat

    Borschtsch Krautsalat

    Portionen: 2-4

    Der Eintopf-Klassiker als vegetarischer Salat

    Zutaten

    • 1/2 kleiner Kopf Weißkohl
    • 1 rote Zwiebel
    • 1 EL Zucker
    • 1/2 TL Meersalz
    • 150 ml heiße Gemüsebrühe
    • 3 mittelgroße Rote Bete
    • 1 Apfel
    • 1 kleine unbehandelte Orange
    • 1 EL Apfelessig
    • 1 EL Haselnuss- oder Walnussöl
    • 3 EL neutrales Sonnenblumen- oder Rapsöl
    • 150 g Schmand
    • frisch gehackter Dill
    • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

    Zubereitung

    1

    Den Weißkohl auf dem Hobel sehr fein hobeln. Die Zwiebel ebenfalls in sehr feine Ringe hobeln. In einer Schüssel mit dem Salz und Zucker mischen und alles mit den Händen richtig kräftig durchkneten, bis der Kohl glänzt. Die Rote Bete schälen (Handschuhe anziehen!) und auf dem V-Hobel in feine Julienne schneiden. Den Apfel waschen, aber nicht schälen und ebenfalls in feine Julienne schneiden. Rote Bete und Apfel unter den Kohl mischen. Dann die Brühe darüber gießen, alles vermischen und den Salat etwa 30 Minuten akühlen lassen.

    2

    Die Orange gründlich waschen und die Schale mit der Zestenreibe fein abreiben. Saft auspressen und mit dem Essig und Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3

    Das Dressing über den Krautsalat geben und alles gründlich vermischen.

    4

    Abgedeckt mindestens 1/2 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

    5

    Schmand mit etwas Salz und Pfeffer glatt rühren. Den Cole Slaw mit jeweils einem Klecks Schmand und etwas Dill servieren.

    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com

    Weitere Rezeptideen für dekonstruierte Rezepte

    Weitere Blogger haben sich tolle Rezepte mit den beiden Microplane Produkten überlegt. Hier findet ihr ihre kreativen Umsetzungen von dekonstruierten Klassikern:

    Vegetarische Wirsing-Rouladen mit Gremolata von Patrick Rosenthal
    Dekonstruierter Apfelkuchen als Dessert von Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen
    Blitz-Lasagne von Andrea von Zimtkeks & Apfeltarte
    Und in ein paar Tagen noch etwas von Theres und Benni von Gernekochen

    Hier findet ihr weitere Beiträge zu Microplane bei mir im Blog: München kulinarisch – Ein Wochenende mit Microplane. Und ein Rezept für deftige Kartoffelsuppe mit Bacon und Cheddar.

    Einfaches und schnelles Rezept für dekonstruierten Borschtsch – den osteuropäischen Eintopf, der auch als Borscht bekannt ist, gibt es heute von mir mal nicht als Suppe, sondern als knackigen Salat | herbstlicher Krautsalat aus Weißkohl, Rote Bete und Apfel | für die schnelle und vegetarische Feierabendküche geeignet | moeyskitchen.com

    Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit meinem Kooperationspartner Microplane entstanden. Ich verwende die Produkte seit vielen Jahren in meiner Küche und kann sie absolut empfehlen.