Süß

    Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade – Meine Lieblings-Weihnachtsplätzchen

    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com

    Seit über 11 Jahren sind Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade meine absoluten Lieblings-Kekse. Egal ob als Weihnachtsplätzchen oder als leckere Kekse zum Kaffee oder fürs Büro. Kaum ein Rezept habe ich so häufig gebacken, wie diese Kekse. Sie sind bei mir mittlerweile ein absoluter Klassiker und werden jedes Jahr sehnsüchtig erwartet. Deswegen wurde es höchste Zeit für eine Überarbeitung meines Rezepts mit neuen Bildern.

    Ursprünglich habe ich das Rezept für meine Macadamia-Cookies am 15.11.2011 veröffentlicht, also vor über 11 Jahren! Entsprechend ist der Rezepttext kurz und die Bilder grässlich. Der alte Beitrag ist dem Rezept einfach nicht würdig und deswegen bekommt es ein Update. Zur Erheiterung hänge ich noch eines der alten Bilder an den Beitrag an…

    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com
    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com

    Macadamia-Cookies – meine absoluten Lieblingskekse!

    Das Rezept für meine allerliebsten Cookies ist so einfach wie genial. Ein wunderbar buttriger, knuspriger Teig wird mit gesalzenen Macadamianüssen und gehackter weißer Schokolade gemischt. Die Kekse sind außen knusprig und innen noch etwas weich. Durch braunen Zucker schmecken sie besonders lecker nach Karamell. Die Kombination ist wirklich unschlagbar und nicht umsonst sind diese Macadamia-Cookies in meinem Umfeld sehr beliebt. Dazu ist das Rezept wirklich im Handumdrehen zubereitet. Kein Ausrollen, kein Ausstechen, ganz einfach!

    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com

    Ich liebe die Macadamia-Cookies in der Keksdose im Advent und zur Weihnachtszeit. Sie machen sich hervorragend als Weihnachtsplätzchen. Man kann sie sowohl als kleine Plätzchen als auch als große Cookies backen. So passen sie einfach zu jeder Gelegenheit, weil sie auch keine typisch weihnachtlichen Aromen enthalten. Macht einfach kleine Häufchen, wenn es kleine Kekse werden sollen. Viel Spaß beim Nachbacken und einen schönen 1. Advent!

    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com

    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade

    für etwa 30 kleine Plätzchen oder ca. 15 große Cookies

    Zutaten:

    150 g weiche Butter
    100 g brauner Zucker
    1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
    1 Ei (Größe M oder L)
    200 g Weizenmehl (Type 405)
    1 TL Weinstein-Backpulver
    100 g weiße Schokolade
    125 g geröstete und gesalzene Macadamianüsse

    Zubereitung:

    Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker dickcremig aufschlagen. Das geht am besten in der Küchenmaschine oder mit einem Handrührgerät. Das Ei dazu geben und cremig schlagen, bis sich alles gut verbunden hat.

    Mehl mit Backpulver in einer zweiten Schüssel vermischen und nur kurz, aber gründlich unterrühren.

    Die weiße Schokolade und die Macadamiakerne mit einem scharfen Messer grob hacken. Mit einem Kochlöffel oder Teigschaber nur noch kurz unter den Teig heben.

    Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Für kleine Plätzchen jeweils eine teelöffelgroße Portion vom Teig abnehmen, zu einer Kugel formen und mit ausreichend Abstand zueinander auf das Blech setzen. Für größere Cookies einen Esslöffel verwenden und die Teigkugel auf dem Blech leicht flach drücken, dabei auch ausreichend Abstand zwischen den Teigstücken lassen. Die Macadamia-Cookies laufen beim Backen auseinandern.

    Die Cookies nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene je nach Größe etwa 12-15 Minuten backen. Die Cookies sollen goldbraun aussehen, in der Mitte aber noch weich sein. Die fertigen Plätzchen direkt vom Blech heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Abgekühlt in Plätzchendosen füllen oder in anderen luftdichten Behältern lagen. Die Cookies halten sich bei Raumtemperatur problemlos frisch – wenn sie nicht vorher aufgegessen werden…

    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com
    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com

    Zum Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade in der Kompakt- und Druckansicht

    Rezept für Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade. Das sind meine absoluten Lieblingskekse, die sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch "einfach so" funktionieren. Leckere Cookies mit gerösteten und gesalzenen Macadamianüssen, braunem Zucker und gehackter weißer Schokolade. Super einfach zu backen und so lecker. Lieblingsplätzchen! | moeyskitchen.com

    Macadamia-Cookies mit weißer Schokolade

    Meine Lieblings-Plätzchen für den Plätzchenteller – leckere Weihnachtsplätzchen
    Drucken Pinnen Bewerten
    Gericht: Cookies
    Keyword: Kekse, Plätzchen, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen

    Zutaten

    • 150 g weiche Butter
    • 100 g brauner Zucker
    • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
    • 1 Ei Größe M oder L
    • 200 g Weizenmehl Type 405
    • 1 TL Weinstein-Backpulver
    • 100 g weiße Schokolade
    • 125 g geröstete und gesalzene Macadamianüsse

    Zubereitung

    • Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker dickcremig aufschlagen. Das geht am besten in der Küchenmaschine oder mit einem Handrührgerät. Das Ei dazu geben und cremig schlagen, bis sich alles gut verbunden hat.
    • Mehl mit Backpulver in einer zweiten Schüssel vermischen und nur kurz, aber gründlich unterrühren.
    • Die weiße Schokolade und die Macadamiakerne mit einem scharfen Messer grob hacken. Mit einem Kochlöffel oder Teigschaber nur noch kurz unter den Teig heben.
    • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Für kleine Plätzchen jeweils eine teelöffelgroße Portion vom Teig abnehmen, zu einer Kugel formen und mit ausreichend Abstand zueinander auf das Blech setzen. Für größere Cookies einen Esslöffel verwenden und die Teigkugel auf dem Blech leicht flach drücken, dabei auch ausreichend Abstand zwischen den Teigstücken lassen. Die Macadamia-Cookies laufen beim Backen auseinandern.
    • Die Cookies nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene je nach Größe etwa 12-15 Minuten backen. Die Cookies sollen goldbraun aussehen, in der Mitte aber noch weich sein. Die fertigen Plätzchen direkt vom Blech heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Abgekühlt in Plätzchendosen füllen oder in anderen luftdichten Behältern lagen. Die Cookies halten sich bei Raumtemperatur problemlos frisch – wenn sie nicht vorher aufgegessen werden…

    Und hier jetzt noch ein kleiner Einblick ins Archiv. So sahen die Kekse 2011 bei mir im Blog aus:

    Das Originalbild aus meinem Beitrag von 2011

    Probiert auch unbedingt weitere Kekse und Plätzchen:

    Weiche Erdnussbutter Kekse – Chewy Peanut Butter Cookies
    Die besten Chocolate Chip Cookies
    Shortbread Chocolate Chip Cookies
    Meine TOP 10: Weihnachtsplätzchen und weihnachtliches Gebäck